Der Küchenchef

CLAUS HENRIKSEN
Seit 2008 ist Claus Henriksen unser Küchenchef. Unter seiner Leitung ist die Schlossküche zu einem gastronomischen Ausflugsziel geworden, das Gäste von weither anzieht und sowohl national wie international Anerkennung gefunden hat. Zuletzt erhielt Schloss Dragsholm einen Michelin-Stern im Michelin Guide Nordic 2017.

Das Geheimnis des hohen Niveaus ist unter anderem, dass Claus Henriksen die lokalen Zutaten vom Lammefjord äußerst schonend zubereitet. Das kann etwas so Einfaches sein, wie der frisch geerntete Palmkohl von einem benachbarten Feld, der so kurz blanchiert wird, dass die Konsistenz und der Geschmack des Kohls perfekt erhalten sind, wenn er den Gästen serviert wird.

Bereits als Zehnjähriger begann Claus Henriksen, Geschmack am Küchenfach zu finden. Es begann mit selbstgebackenem Zimtkuchen in der Küche der Familie, dann kam die obligatorische Lehrzeit an der Hotel- und Restaurantschule und nach der Ausbildung ging es weiter mit einer Reihe von verschiedenen Stellen. So war er an den Töpfen und Pfannen der Küchen von LodsOldermandsGaarden in Rørvig und Odd-Fellowgaarden in Køge tätig. Diese praktische Erfahrung des gastronomischen Handwerks wurde dann verfeinert bei Adressen wie Søllerød Kro, Jan Hurtigkarl in Ålsgårde und bei Michel Michaud im Restaurant Marie Louise in Odense. In Oslo flirtete er kurz mit der Küche des nun geschlossenen Restaurants Bagatelle, in dem Eyvind Hellstrøm auf seine zwei Michelin-Sterne aufpasste. Doch Claus Henriksen zog es wieder nach Dänemark und hier arbeitete er für u. a. Noma und Formel B, bevor er zum Schloss in Odsherred kam.



Tätigkeiten
2008 Dragsholm Slot, Küchenchef
2007 Formel B, Assistierender Chefkoch
2005 Noma, Assistierender Chefkoch
2004 Søllerød Kro, Koch
2003 Jan Hurtigkarl & Co., Koch
2002 Marie Louise Odense, Koch
2002 Jan Hurtigkarl & Co., Koch
2001 Søllerød Kro, Koch

  • Buchen
  • Gutschein
  • Galerie
  • Kontakt
  • Presse
  • So finden Sie uns
  • Newsletter
  • English
  • Dansk